MINT-ANGEBOTE
in Flims

Herzlich willkommen im Klassenzimmer der Zukunft

Im April 2020 wurde die Franz Attenhofer-Stiftung in Flims gegründet. Unser Ziel ist es, interessierten SchülerInnen spannende ausserschulische Lernangebote in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) anzubieten. Geplant sind diverse über das Schuljahr verteilte ein- bis mehrtägige Kurse. Anhand von Naturphänomen möchten wir die Kinder ‘gluschtig’ machen und zu vernetztem Denken anregen. Gemeinsam sollen sie Neues entdecken, staunen und Zusammenhänge verstehen.

« Wir möchten nicht die fertigen Produkte der Wissenschaften und Technologien vermitteln, sondern die Genesis, wie die Sachen entstanden sind und wie die Menschen darauf gekommen sind.»

  Juraj Hromkovič


News

Grosse Ehre für die Franz Attenhofer-Stiftung

Die Franz Attenhofer-Stiftung wurde mit dem MINT-Preis der ETH Zürich ausgezeichnet.

Anlässlich des 11. Schweizer Tag für den Informatikunterricht an der ETH Zürich am 8. Juni wurde die Franz Attenhofer-Stiftung mit dem MINT-Preis des Rektors der ETH Zürich für aussergewöhnliche Beiträge zum Unterricht der MINT-Fächer geehrt. Der Preis wurde vom neuen Rektor der ETH Zürich Prof. Dr. Günther Dissertori persönlich übergeben.

Die Franz Attenhofer-Stiftung erhält diesen Preis, weil sie mit gate2science ein ganzjähriges ausserschulisches Bildungsangebot zur Förderung vom Unterricht in MINT-Fächern mit ausserordentlich hoher Qualität und grosser Vielfalt für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen anbietet. Dank der grosszügigen Unterstützung des Stifters Franz Attenhofer können die Kurse kostenlos angeboten werden und sind somit für alle interessierten Kindern und Jugendlichen zugänglich.


Unser Angebot

Naturführungen für Gross und Klein

Ein Angebot der Destination Flims Laax Falera

Das könnte dich auch interessieren